Allgemeine Geschäftsbedingungen - LottaRewards Affiliate-Programm

Präambel


Das LottaRewards Affiliate-Programm entspricht dem PlayUKinternet Affiliate-Programm.

LottaRewards ist eine Marke im alleinigen Besitz von PlayUKinternet.

Mitglieder des LottaRewards Affiliate-Programms dürfen bestimmte PlayUKinternet-Produkte oder -Dienstleistungen im Rahmen des Affiliate-Programms vermarkten und bewerben.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Verhältnis zwischen Mitgliedern des LottaRewards Affiliate-Programms, dem AP selbst sowie PlayUKinternet-Produkten und/oder Dienstleistungen.

Begriffsbestimmungen

"LottaRewards" bedeutet das LottaRewards Affiliate-Programm

"PlayUKinternet" bzw. "wir" bedeutet Play UK Internet N.V., eingetragen unter der Nummer 95091.

"Mitglied" bzw. "Affiliate" bedeutet jedes Mitglied des LottaRewards Affiliate-Programs.

"Sub-Affiliate" bedeutet jede natürliche oder juristische Person, die am LottaRewards Affiliate-Programm durch einen eindeutigen Erkennungscode eines bestehenden Mitglieds als regulärer Affiliate teilnimmt und in Bezug auf welche wir dem weiterleitenden Mitglied eine bestimmte Provision bezahlen.

"das Programm" bedeutet das LottaRewards Affiliate-Programm.

"PlayUKinternet-Websites" bedeutet die Websites unter www.playukinternet.com, www.playhugelottos.com, www.playuklottery.com, www.playeuromillions.com, www.playusalotteries.com, www.playsuperena.com, www.grandesloterias.com und www.playminilottos.com, alle deren Unterseiten mit Ausnahme von Links zu externen Sites.

"Mitglieder-Websites" bedeutet die Websites, die von einem Mitglied des LottaRewards Affiliate-Programms betrieben werden.

"Banner" bedeutet alle beliebigen auf der Mitglieder-Website (entweder von LottaRewards oder dem Mitglied) platzierten Banner, Bilder oder Schaltflächen (Buttons), durch welche ein Besucher auf der Mitglieder-Website Zugang auf das vertretene Produkt oder die vertretene Dienstleistung erhält, indem es auf diese Banner, Bilder oder Schaltflächen klickt.

"Tickets" bedeuten Spielaufträge für verschiedene Lotterien, die von PlayUKinternet wie in diesen Geschäftsbedingungen vorgesehen erworben werden.

"Weiterleitungen" bedeutet, wenn ein Besucher Zugang zu den vertretenen Produkten oder Dienstleistungen durch die Benutzung eines Tracking-Links erhält, oder auf andere Weise seine Ankunft mittels vom Mitglied erhaltener Erstinformationen signalisiert.

Allgemein

1. Die Parteien schließen einen Vertrag ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB, die Vorrang vor jeglichen zwischen ihnen geschlossenen mündlichen Vereinbarungen haben. In keinem Falle ist eine lockernde, nachgebende oder aufschiebende Handlung als ein Verzicht einer der Vertragsparteien auszulegen, sofern nicht von allen beteiligten Parteien entsprechend schriftlich festgelegt und vereinbart.

2. Diese AGB können jederzeit von LottaRewards oder PlayUKinternet einseitig geändert werden, wobei die Mitteilung einer solchen Änderung in die LottaRewards-Website gestellt wird, oder ein papierliches Exemplar den Mitgliedern auf Anforderung zur Verfügung gestellt wird. Die geänderten AGB werden bindend für Mitglieder, sobald die Änderungen vorgenommen worden sind.

3. Das Mitglied erklärt, dass es nicht zur Aufnahme der Mitgliedschaft am Programm aufgrund irgendwelcher Erklärungen von oder im Namen von PlayUKinternet, seiner Mitarbeiter oder einem seiner ordnungsgemäß befugten Vertreter gedrängt wurde. Des weiteren erklärt der Antragsteller, dass die Entscheidung, die Mitgliedschaft anzustreben, nicht unter Druck zustandegekommen ist.

Mitgliedschaft

4. Die Mitgliedschaft am Programm beginnt und diese AGB werden bindend für ein Mitglied sobald sein Online- oder Offline-Antragsformular auf Mitgliedschaft von LottaRewards genehmigt worden ist. Ein Mitglied erhält dann Zugang zu einem eindeutigen Weiterleitungs-Verbindungscode, der auf einer Website, in einer E-Mail oder Newsletter platziert werden kann, welcher vom Mitglied dazu verwendet werden soll, um Besucher auf die von LottaRewards vertretenen Produkte und Dienstleistungen weiterzuleiten.

4.1 Nach der Vervollständigung der Online- oder Offline-Registrierung als Mitglied eines zukünftigen Mitglieds, wird automatisch und unmittelbar ein Kundenkonto auf LottaRewards erstellt. Systemseitig wird die IP-Adresse, E-Mailadresse und eventuell der Nutzername des Mitglieds mit weltweiten Sperrlisten verglichen. Eine automatische Erstellung eines Kundenkontos schließt nicht aus, dass die Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt nochmals überprüft wird. Wir können eine Anmeldung nach unserem Ermessen rückgängig machen. Wir können eine Anmeldung unwirksam machen, sollten wir feststellen, dass die Website des Mitglieds mit unserem Programm nicht vereinbar ist.

5. LottaRewards wird eine E-Mail an das Mitglied verschicken, in der seine Daten, sein Benutzernamen und sein Passwort bestätigt werden. Das Mitglied wird dann in der Lage sein, sich in den Mitgliedsbereich der LottaRewards-Website mithilfe seiner persönlichen Kontodaten einzuloggen, wo es Zugang zum Download seiner bevorzugten Banner, Texte und Weiterleitungslinks erhält, die auf der Mitglieder-Website platziert werden sollen.

6. Die Mitgliedschaft eines Mitglieds kann vom Mitglied gekündigt werden, indem es seine Absicht zur Kündigung schriftlich unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 3 (drei) Monaten mitteilt. Bei Kündigung müssen alle Links zu von LottaRewards vertretenen Produkte und Dienstleistungen von der/den Mitglieder-Website(s) entfernt werden. Außer im Falle eines Verstoßes durch ein Mitglied, kann LottaRewards eine Mitgliedschaft an einem Affiliate-Programm der Einfachheit halber schriftlich unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 5 (fünf) Tagen per entsprechender Mitteilung an das Mitglied kündigen.

Zahlung

7. LottaRewards wird alle Verkäufe* der vertretenen Produkte und/oder Dienstleistungen, die durch Weiterleitungen von der Mitglieder-Website zustandegekommen sind, protokollieren. Dieses Mitglied verdient eine Provision in der jeweiligen für das Mitglied geltenden Währung basierend auf der folgenden Provisionsstruktur:

Ab dem 01. März 2012 erhalten Affiliates Ihre Kommission als Prozentsatz der Marge, die aus dem Verkaufspreis eines Tickets und dem Selbstkostenpreis erzielt wird, anstelle eines direkten Prozentsatzes auf den Verkaufspreis.

LottaRewards-Provisionsstruktur für EuroMillions, SuperEnaLotto, UK National
Lottery, US MegaMillions und US Powerball:

Pro Lotterie gekaufte Tickets Verdiente Provision
50 Tickets oder weniger 23%
51- 150 Tickets 26%
151- 250 Tickets 29%
251- 500 Tickets 32%
501- 650 Tickets 35%
651 Tickets und mehr 38%


LottaRewards-Provisionsstruktur für MiniLotto-Palette; MiniEuroMillions, MiniSuperEna, MiniUKlotto, MiniMegaMillions und MiniPowerball (alle unter PlayMiniLottos.com):

Pro Lotterie gekaufte Tickets Verdiente Provision
Alle PlayMiniLottos.com Tickets 15%

 * Unter Vorbehalt der folgenden Bestimmungen:


a) PlayUKinternet kann von Zeit zu Zeit Spielern Tickets, Produkte oder Dienstleistungen zu ermäßigten Preisen anbieten. Soweit anwendbar, wird die Provision eines Mitglieds in diesem Fall anhand des ermäßigten Preises berechnet, und nicht zu dem ursprünglichen Preis dieser Tickets, Produkte oder Dienstleistungen.

b) Es wird keine Provision auf Tickets gezahlt, die von den Mitgliedern selbst gekauft wurden.

c) Von LottaRewards vertretene Produkte bzw. Dienstleistungen können nach alleinigem Ermessen des jeweiligen Anbieters besagter Dienstleistungen oder Produkte jederzeit und aus jeglichem rechtmäßigen Grund storniert werden, einschließlich – jedoch nicht beschränkt auf – Verkäufe, die durch betrügerischen Kreditkartentransaktionen zustandegekommen sind. Es werden keine Provisionen gezahlt auf jegliche Tickets, Produkte oder Dienstleistungen, die storniert wurden und/oder vom jeweiligen Anbieter wie oben dargelegt rückgängig gemacht wurden.

d) Die endgültige Provisionsauszahlung unterliegt einer formellen Prüfung, insofern können die ausgezahlten Summen von den in der LottaRewards-Website angegebenen Zahlen abweichen.

e) Provision wird für die Bestandszeit aller weitergeleiteten Spielerverkäufe gezahlt, sofern das weiterleitende Affiliate-Konto aktiv ist. Um aktiv zu bleiben, muss ein Affiliate die Produkte bzw. Dienstleistungen von PlayUKinternet weiter bewerben.

f) Als inaktives Konto gilt jedes Affiliate-Konto, das keine der folgenden Mindestanforderungen im Lauf einer rollierenden Frist von 3 Monaten erfüllt hat:
1. Es wurden 100 Banner-Aufrufe generiert; oder
2. Es wurden 10 Klicks in jeder beliebigen Form von Tracking-Link generiert (Banner oder kontextuell); oder
3. Es wurde 1 Anmeldung generiert.

Nachdem ein Konto als inaktiv gilt, ist keine Provision zahlbar. Ein Konto kann reaktiviert werden, indem eine der oben genannten Anforderungen erfüllt wird und danach die Reaktivierung des Kontos bei einem Affiliate-Manager beantragt wird. Wenn das Konto reaktiviert wird, wird Provision zahlbar ab dem Monat, in dem die Reaktivierung stattgefunden hat. Es wird keine Provision rückwirkend für inaktive Monate gezahlt und es wird keine Provision übergetragen, wenn ein Konto in inaktivem Zustand ist.

8. Die einem Mitglied zustehende Provision wird am Ende eines jeden Kalendermonats von LottaRewards unter Vorbehalt des obigen § 7 berechnet. Zahlungen werden per Scheck, Banküberweisung, Moneybookers-Überweisung, PayPal-Überweisung, Neteller-Überweisung, EFT oder Wire entweder in US-Dollar, Euro oder Pfund an das Mitglied innerhalb von fünfzehn (15) Tagen nach dem letzten Tag des Kalendermonats, in dem Verkäufe erfolgt sind, geleistet.

9. LottaRewards gibt dem Mitglied Zugang zu einer Online-Aufstellung über die Gesamtzahl an Verkäufen, die Provisionsbasis und die für den jeweiligen Monat verdiente Provision. Alle in einer Aufstellung enthaltenen Daten gelten als korrekt, sofern kein schriftlicher Widerspruch vom Mitglied innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Datum dieser Aufstellung eingeht.

10. Falls ein Mitglied irgendeinen Aspekt der Aufstellung oder des auszuzahlenden Provisionsbetrages in Frage stellt, so wird dieser Konflikt zur Schlichtung weitergeleitet.

11. Falls die für einen bestimmten Monat verdiente Provision nicht über die Summe von £ 50, € 75 oder $ 90 hinausgeht, je nachdem welche Währung für das Mitglied gilt, sow wird sie in den nächsten Monat übertragen, oder bis die zahlbare Gesamtprovision diesen Betrag übersteigt.

Sub-Affiliate-Programm

12. Empfiehlt ein Mitglied eine natürliche oder juristische Person über die entsprechenden LottaRewards Sub-Affiliate-Tracking-Links an LottaRewards weiter, so wird diese Person nach Einreichung eines Affiliate-Antrags und deren Genehmigung durch uns als Affiliate als ein Sub-Affiliate dieses Mitglieds bezeichnet.

13. Alle Sub-Affiliates gelten als normale eigenständige Affiliates im Rahmen des LottaRewards-Programms und unterliegen als solche diesen AGB. Falls ein Sub-Affiliate gegen diesen Vertrag verstoßen sollte, wird er aus diesem Programm ausgeschlossen. In diesem Falle verfällt jede dem empfehlenden Mitglied zustehende Sub-Affiliate-Provision.

14. Ein Mitglied darf sich weder selbst * noch andere natürliche oder juristische Personen, die früher oder aktuell als unsere Affiliates angemeldet waren bzw. sind, als ein Sub-Affiliate empfehlen, und solche natürlichen oder juristischen Personen werden nicht als Sub-Affiliates nach diesem Vertrag anerkannt. Außerdem dürfen weiterempfohlene Affiliates in keiner Weise in Form eines kommerziellen Unternehmens mit den sie empfehlenden Affiliates verbunden sein.

15. Mitglieder werden für die Anwerbung von Sub-Affiliates belohnt. LottaRewards wird nicht nur dem Sub-Affiliate (als ein regulärer Affiliate des LottaRewards-Programms) die im Kapitel Zahlung dieser AGB beschriebenen Provisionen zahlen, sondern auch dem empfehlenden Mitglied eine zusätzliche Provision auf Basis der vom Sub-Affiliate verdienten Provision zahlen.

16. Diese Provision beträgt 10% der vom Sub-Affiliate verdienten Provision und wird monatlich errechnet. Diese Provisionsbeträge erscheinen im Bereich "GESAMTEINKOMMEN AUS DER WEITEREMPFEHLUNG VON AFFILIATES" des allgemeinen Berichts zu Beginn eines jeden Monats für die Provision des Vormonats, oder im entsprechenden Teil des Mitgliedsbereichs.

17. Affiliates haben nicht automatisch Zugang zu den Daten ihrer Sub-Affiliates, können gewisse Daten jedoch direkt vom LottaRewards-Programmmanager anfordern. Bestimmte Daten über die Aktivitäten der Sub-Affiliates bleiben vertraulich und werden nicht an den empfehlenden Affiliate weitergegeben. Ein LottaRewards-Administrator behält sich das Recht vor zu entscheiden, welche Daten er an den empfehlenden Affiliate weitergibt, wobei seine Entscheidung verbindlich und endgültig ist.

18. LottaRewards behält sich das Recht vor, dieses Angebot jederzeit zurückzuziehen und jegliche Sub-Affiliate-Verträge gemäß den vollen jeweils geltenden LottaRewards AGB zu kündigen. Im Falle einer solchen Kündigung wird das weiterempfehlende Mitglied innerhalb einer Frist von mindestens zwei Kalendermonaten darüber informiert.

Verpflichtungen der Mitglieder

19. Die Mitglieder sind verantwortlich dafür, alle Links zu ihrer/ihren Website(s) einzurichten, sie instandzuhalten und dafür zu sorgen, dass sie stets den eindeutigen Tracking-Code des Mitglieds enthalten. LottaRewards ist nicht verantwortlich dafür, einem Mitglied Verkäufe gutzuschreiben, die aufgrund eines fehlerhaften Weiterleitungslinks nicht zu der/den Website(s) des Mitglieds rückverfolgt werden.

20. Mitglieder erklären sich damit einverstanden, dass sie LottaRewards-Websites, die Websites von durch LottaRewards vertretenen Produkten oder Dienstleistungen oder jeder sonstigen Komponente oder Dienstleistung im Rahmen des Programms nicht dazu verwenden werden, um:

(a) widerrechtliche oder illegale Inhalte hochzuladen, einzustellen, zu verlinken oder auf sonstige Weise zu übermitteln;

(b) Inhalte hochzuladen, einzustellen, zu verlinken oder auf sonstige Weise zu übermitteln, die bedrohend, schädlich, beleidigend, diffamierend, vulgär, obszön oder in sonstiger Weise bedenklich sind;

(c) Inhalte hochzuladen, einzustellen, zu verlinken oder auf sonstige Weise zu übermitteln, die eine Belästigung oder Hassreden darstellen, oder die Privatsphäre anderer verletzen;

(d) Minderjährige zu schädigen oder auf unfaire Weise auf sie abzuzielen;

(e) Dritte zu belästigen;

(f) sich als LottaRewards oder seine vertretenen Marken, Produkte und/oder Dienstleistungen auszugeben, oder jegliche von LottaRewards oder seinen vertretenen Marken, Produkten und/oder Dienstleistungen gelieferte Leistung als seine eigene auszugeben oder auf sonstige Weise ihre Verbindung zu den oben genannten Parteien in fälschlicher Weise darzustellen;

(g) Maßnahmen zu ergreifen, um den Ursprung jeglicher von LottaRewards-Websites oder den Websites der von LottaRewards vertretenen Marken, Produkten und/oder Dienstleistungen gelieferten Inhalten zu verbergen.

21. Mitglieder sind verantwortlich dafür, die von LottaRewards vertretenen Marken, Produkte und Dienstleistungen zu bewerben und insbesondere dafür, Besucher auf die Website(s) oder besagten Marken, Produkte und/oder Dienstleistungen zu leiten.

22. Alles kreative Material, das für jegliche Werbezwecke – ob online oder offline – verwendet wird, wird von LottaRewards geliefert. Falls ein Mitglied alternatives Kreativmaterial verwenden möchte, muss dies vorab von LottaRewards schriftlich genehmigt werden.

23. Werbematerial auf der/den Website(s) eines Mitglieds kann an jede beliebige Stelle platziert werden, wo das Mitglied es am wirkungsvollsten erachtet.

24. Mitglieder können jede Art von ihnen zur Verfügung stehenden Marketing-Instrumenten einsetzen, einschließlich Pay Per Click (PPC) und Suchmaschinenoptimierung (SEO).

25. Ungebetene kommerzielle E-Mail- oder ungebetene Massen-E-Mail-Kampagnen (SPAM) sind strengstens untersagt. Ebenso sind auch ungebetene Mobiltelefon-Textnachrichten (SMS) strengstens untersagt.

Verpflichtungen von LottaRewards

26. LottaRewards mit seinen vertretenen Produkten und/oder Dienstleistungen verpflichtet sich, alle eingehenden Aufträge von Besuchern, die von Mitglieder-Websites weitergeleitet werden, zu bearbeiten.

27. LottaRewards mit seinen vertretenen Produkten und/oder Dienstleistungen ist verantwortlich für alle Aspekte der Auftragsbearbeitung, einschließlich Bestellung, Buchung, Zahlung, Versand, Stornierung und damit verbundenem Kundendienst.

28. LottaRewards stellt Mitgliedern alles kreative Material zur Verfügung, das diese zur Bewerbung der von LottaRewards vertretenen Produkte, Marken und/oder Dienstleistungen benötigen.

29. LottaRewards kann nach eigenem Ermessen Mitgliedern mit Werbe- und Marketingstrategien unterstützen und jegliche sonstige Hilfestellung leisten, um mehr Weiterleitungen auf die von LottaRewards vertretenen Websites zu erzeugen, wie unter anderem die Durchführung von Gewinnspielen, Online-Werbekampagnen, Printmedien-Kampagnen und Presseerklärungen.

Verstoß

30. Falls eine der Parteien einen wesentlichen Verstoß gegen diesen Vertrag begeht oder mit der Erfüllung einer der Bestimmungen dieser AGB in Verzug gerät, soweit keine besondere Frist zur Heilung eines solchen Verstoßes festgelegt ist, so hat die verstoßende Partei 14 (vierzehn) Tage zur Behebung dieses Verzugs ab dem Datum des Erhalts einer schriftlichen Aufforderung zur Behebung dieses Verzugs. Wird dieser Verzug nicht innerhalb der besagten Frist von 14 (vierzehn) Tagen behoben, so ist die nichtverstoßende Partei berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, unbeschadet jeglicher sonstigen Rechte oder Rechtsmittel, die der nichtverstoßenden Partei gesetzlich zustehen, einschließlich des Rechts auf Schadenersatzforderung, entweder:

30.1 die Mitgliedschaft des Mitglieds zu kündigen; oder

30.2 die sofortige Erfüllung bzw. Zahlung aller Verpflichtungen der verstoßenden Partei in diesem Zusammenhang zu fordern.

31. Falls eine Partei einen Verstoß wie oben genannt begeht und die nichtverstoßende Partei ihre Anwälte dazu konsultiert oder anweist, so ist die verstoßende Partei verantwortlich für die Zahlung aller Rechtskosten der nichtverstoßenden Partei, die dieser im Umfang der Rechtsanwälte und ihres eigenen Kunden entstehen, wie von der Juristenvereinigung Großbritanniens (Law Society of the United Kingdom) festgelegt.

Schlichtung

32. Im Falle von Streitigkeiten aus oder in Zusammenhang mit diesen AGB, oder die in irgendeiner Weise mit der Mitgliedschaft des Mitglieds an diesem Programm zu tun haben, ist jede Streitpartei berechtigt, durch schriftliche Mitteilung an die andere Partei die Vorlage des Streits zur Schlichtung gemäß diesem Paragraphen zu fordern.

33. Ein Schlichtungsverfahren hat in London nach den Bestimmungen der jeweils in Großbritannien geltenden Schlichtungsgesetze stattzufinden, wobei:

33.1 der Schlichter, wenn es sich bei der betreffenden Frage:

33.1.1 hauptsächlich um eine Rechnungsführungsangelegenheit handelt, ein objektiver Rechnungsprüfer mit mindestens 10 (zehn) Jahren privater Praxis sein muss;

33.1.2 hauptsächlich um eine juristische Angelegenheit handelt, ein praktizierender, erfahrener Rechtsberater oder Anwalt mit mindestens 10 (zehn) Jahren Praxis sein muss;

33.1.3 um eine andere Angelegenheit handelt, eine entsprechend qualifizierte unabhängige Person, auf die sich die Parteien einigen, und falls eine solche Einigung nicht innerhalb von 7 (sieben) Tagen nach dem Datum der Schlichtungsforderungen zustande kommt, wird diese Person vom jeweils amtierenden Präsidenten der Juristenvereinigung Großbritanniens (Law Society of the United Kingdom) ernannt, die von jeder Partei jederzeit nach Ablauf dieser Frist darum gebeten werden kann, die Ernennung vorzunehmen;

33.2 der Schlichter berechtigt ist:

33.2.1 jede Angelegenheit zu untersuchen oder untersuchen zu lassen, die er als notwendig im Zusammenhang mit dem Streit erachtet, wobei er dazu die weiteste Ermächtigung zur Untersuchung aller Bücher und Aufzeichnungen aller Streitparteien hat;

33.2.2 Vertreter jeder Partei und/oder Direktoren oder Mitarbeiter jeder Partei zu unter Eid zu befragen;

33.2.3 den Streit nach dem, was er unter den gegebenen Umständen als gerecht und fair erachtet, zu entscheiden;

33.2.4 einen Schiedsspruch zu verhängen, einschließlich eines Schiedsspruchs auf Leistung bestimmter Erfüllungen, Schadenersatz oder sonstigem, wie es ihm nach seinem Ermessen als angemessen und vertretbar erachtet;

33.3 das Schlichtungsverfahren so schnell wie möglich nach dessen Forderung stattzufinden hat, sodass es innerhalb von 60 (sechzig) Tagen nach der entsprechenden Forderung abgeschlossen wird.

33.4 Unmittelbar nach der Einigung über den Schlichter oder dessen Ernennung gemäß § 25.1, ist jede Streitpartei berechtigt, den Schlichter zur Festsetzung eines Datums und Ortes für die Abhaltung des Schlichtungsverfahrens und zur Festlegung der Prozedur und Art und Weise, in der das Schlichtungsverfahren abläuft, anzurufen.

33.5 Jeder Schiedsspruch, der durch die Schlichtung ergeht:

33.5.1 ist umgehend auszuführen; und

33.5.2 kann zu einer gerichtlichen Verfügung durch jedes Gericht, das für die Streitparteien zuständig ist, gemacht werden;

33.5.3 ist endgültig und bindend für die Parteien, unter Vorbehalt des Rechts zur Berufung vor dem Obersten Gerichtshof (High Court).

Mitteilungen und Zustellungsadressen

34. Zur Übermittlung jeglicher Mitteilungen, Prozesse und für sonstige Zwecke aus der Mitgliedschaft des Mitglieds wird die Adresse des Mitglieds, wie in seinem Online-Anmeldeformular angegeben, verwendet.

35. Die Adresse von PlayUKinternet für denselben Zweck ist 2 Lansdowne Row #137, Berkeley Square, London, W1J 6HL, United Kingdom.

36. Die Parteien können gegebenenfalls ihre jeweiligen Adressen durch schriftliche Mitteilung an die andere Partei ändern.

37. Eine Mitteilung, die persönlich während der normalen Geschäftszeiten des Adressaten an dessen Adresse überbracht wird, gilt vorerst als vom Adressaten zur Zeit der Überbringungen empfangen, es sei denn der Adressat kann das Gegenteil nachweisen.

38. Eine Mitteilung, die per eingeschriebenem Brief an die Adresse des Adressaten geschickt wird, gilt vorerst als vom Adressaten zum vierten Tag nach der Absendung, oder falls der Adressat in einem anderen Land sitzt, am vierzehnten Tag nach der Absendung empfangen, es sei denn der Adressat kann das Gegenteil nachweisen.

39. Soweit Kommunikationen in schriftlicher Form erfolgen müssen, umfasst der Begriff "schriftlich" auch elektronische Kommunikationen, wie Telefax und E-Mail. Elektronische Kommunikationen gelten, sofern der Adressat nicht das Gegenteil nachweist, innerhalb von 48 Stunden nach der Zeit ihrer Übermittlung als vom Adressaten empfangen.

Haftungsausschluss

40. Die LottaRewards-Website und die Websites der von ihm vertretenen Produkte und/oder Dienstleistungen, einschließlich Text, Bilder, Links, Downloads und Kodierungen, werden "WIE GESEHEN" und "WIE VERFÜGBAR" bereitgestellt. LottaRewards und seine vertretenen Marken übernehmen keinerlei Zusicherungen oder Gewährleistungen, weder ausdrücklich noch implizit, einschließlich – jedoch nicht beschränkt auf – Gewährleistungen in Bezug auf die Richtigkeit oder Tauglichkeit weder seiner Websites noch der darin enthaltenen Informationen.

41. LottaRewards, seine vertretenen Marken, seine Führungskräfte, Angestellten, Lieferanten, ISPs, Partner, Affiliates und Agenten können nicht haftbar gemacht werden für irgendwelche Schäden, Verluste oder Haftungsansprüche, gleich welchen Ursprungs, die Mitgliedern, Besuchern, Nutzern oder jeglichen sonstigen Personen aus der Benutzung oder Nichtbenutzbarkeit der von LottaRewards vertretenen Websites entstehen sollten.

42. LottaRewards schließt jede Verantwortung oder Haftung für jegliche Schäden, einschließlich – jedoch nicht beschränkt auf – direkte, wirtschaftliche, konkludente Verluste oder entgangene Gewinne, die auf irgendeine Weise aus der Nutzung dieser Website oder ihrer vertretenen Websites entstehen sollten, aus.

43. LottaRewards und PlayUKinternet hat keine Kontrolle über Drittinhalte und -funktionen, die durch die Nutzung seiner Websites aufgerufen werden können, und überprüft oder bearbeitet solche Inhalte und Funktionen nicht, und tritt auch nicht als Agent für Dritte auf, die durch seine Websites abrufbar sind. Daher und zum vollsten gesetzlich zulässigen Umfang schließt LottaRewards und seine vertretenen Marken, einschließlich PlayUKinternet, jegliche Haftung für etwaige Schäden, die durch die Nutzung von Dritt-Websites, Inhalte und Funktionen, einschließlich – jedoch nicht beschränkt auf – die Website(s) des Mitglieds, entstehen sollten, aus.

Haftungsfreistellung

44. Mitglieder erklären sich einverstanden, LottaRewards, PlayUKinternet, seine Führungskräfte, Angestellten, Lieferanten, ISPs, vertretenen Marken, Partner, Affiliates und Agenten von jeglichen Forderungen, Klagen oder Anträgen oder sonstigen Verfahren freizustellen und schadlos zu halten, einschließlich für Anwaltskosten und Nebenkosten, die von Dritten eingegangen werden und aus oder in Zusammenhang mit der Benutzung der von LottaRewards vertretenen Websites durch Dritte oder wegen jeglicher sonstigen Ursache in Bezug auf das Programm und die Mitgliedschaft daran entstehen.

Überwachung und Abhören von Datennachrichten

45. Um einen relevanten und sicheren Service zu bieten und soweit gesetzlich vorgeschrieben, kann LottaRewards & PlayUKinternet elektronische Kommunikationen wie E-Mails, die an seine Websites gesendet werden, abhören. Im vollen gesetzlich erforderlichen Umfang erklärt der Nutzer hiermit, dass er über solche potenziellen Überwachungs- und/oder Abhörmaßnahmen informiert ist und diesen zustimmt.

Geistiges Eigentum und Copyright

46. Die Urheberrechte an allen Informationen, Bildern, Quellcodes und sonstigem Originalmaterial, das in LottaRewards und seinen vertretenen Websites enthalten ist oder von LottaRewards oder seinen vertretenen Websites/Marken, die nicht Dritten zuzuordnen sind, erlangt wurde, liegen bei LottaRewards und/oder PlayUKinternet oder sind von diesen lizenziert. LottaRewards und/oder PlayUKinternet beansprucht und behält sich alle Rechte in dieser Hinsicht vor, einschließlich moralischer Rechte.

47. LottaRewards gewährt seinen Mitgliedern eine persönliche, nichtexklusive, nichtabtretbare und nichtübertragbare Lizenz zur Verwendung, zum Ausdruck und zur Darstellung aller Inhalte und Informationen, die LottaRewards und/oder seinen vertretenen Marken für die Zwecke dieses Programms gehören.

48. Falls ein Mitglied feststellt oder vermutet, dass irgendwelches unter Urheberrecht von LottaRewards oder seinen vertretenen Marken/Websites stehendes Material auf seinen Websites oder anderswo von Dritten verletzt wird, so hat dieses Mitglied LottaRewards unverzüglich darüber zu informieren, sodass diese Rechte durchgesetzt werden können.

Datenschutz und Vertraulichkeit von Kommunikationen

49. Nähere Informationen über die Art und Weise, wie LottaRewards und PlayUKinternet den Datenschutz von Mitgliedern und/oder die persönlichen Daten von Besuchern respektiert, sind in den Datenschutzrichtlinien von PlayUKinternet enthalten.

Geltendes Recht

50. Die Gültigkeit, Auslegung und Erfüllung der vorliegenden AGB richtet sich nach den Gesetzen Großbritanniens.

PostPay-Service

Die Postpay-Zahlungsoption steht von Affiliates akquirierten Spielern derzeit nicht zur Verfügung.


--
Zuletzt aktualisiert am:
29. Oktober 2013

Unsere Produkte

PHL-Logo-04-01
Lotto247-Logo-03-02
IGBsidebarbanner336x600

iGB
2017 GEWINNER

Beste Lotto Affiliate-Managerin